25. November 2009

Heinz Fischer vs. Prompt-O-Bama

Vorgestern schrieb ich ja über den einschläfernd-monotonen Redestil UHBP und verglich seinen angegrauten (von hiesigen Medien als "ganz modern" titulierten) Webauftritt mit der Mutter aller Web2.0-Campaigns, nämlich jener von Obama. Nun kann letzterer natürlich unbestritten brilliante Reden schwingen, aber dennoch hat es während seines Wahlkampfs einige Situationen gegeben, in denen ein bösartigerweise ausgefallener Teleprompter ihn mächtig in die Bredouille zu bringen vermocht hat.

Dazu hier ein köstlicher Clip der News-Satire Organisation "The Onion".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen